Wetterberatung

Eine in mündlicher oder schriftlicher Form übermittelte Auskunft an Abnehmer, deren geschäftliche oder private Planung von meteorologischen oder klimatologischen Faktoren abhängig ist. Die bekanntesten Beratungszweige sind die Flugwetterberatung, die Routenberatung, die agrarmeteorologische Beratung und die Beratung für die Produktion und den Vertrieb wetterempfindlicher Güter. Darüberhinaus spielen Schnee- und Eislasten an Bauwerken sowie die bioklimatologische Beratung ebenfalls eine große Rolle. In den letzten Jahren ist der Trend erkennbar, dass die Wetterberatung zunehmend von freien Dienstleistungsunternehmen angeboten wird, die ausgebildete Meteorologen als kompetente Wetterberater einsetzen.





    www.am.rlp.de drucken