Hilfe Temperatursummen

Hinweis:
Bitte beachten! Bei Verwendung des Internet-Explorers von MS ist die Mindestvorraussetzung Version 10 !
Für die Anzeige der Grafiken ist es erforderlich, das Öffnen von "Popups" für die Seite zuzulassen!

Für Stationen, die nicht über die erforderlichen Sensoren verfügen, können keine Werte berechnet werden.
In der Datenausgabe erscheinen dann 0 Werte.


Modelle:

Nr.Typ:BeginnBasis-
temp.
Maximal-
temp.
Methodenach
Horber
Grenzwert
1.BenutzerdefiniertfreifreifreiFreifreiFrei
2.Maisblüte15.4.30°Mittel aus Höchst-, Tiefstwert TA200neinFrühe Sorten ab 780
Mittlere Sorten ab 820
Mittelspäte Sorten ab 860
3.Maisreife15.4.30°Mittel aus Höchst-, Tiefstwert TA200neinFrühe Sorten ab 1600
Mittlere Sorten ab 1700
Mittelspäte Sorten ab 1800
S. späte Zahnmaissorten ab 1950
4.Maikäfer1.3.50°Arithmetisches Mittel TA200ja256
5.Maiszünsler1.1.10°50°Mittel aus Höchst-, und Tiefstwert TA200neinFalterschlupf ab 250
Zuflug ab 300
Eiablage ab 350
6.Maiswurzelbohrer1.1.1250°Temp-Durchschnitt Boden 5 cmneinFalterschlupf ab 270
Zuflug ab 670
Eiablage ab 900


Berechnung derTageswerte:

Arithmetisches MittelTA200 Tagesmittel
Mittel aus Höchst-. Tieftswert(Tmin + Tmax) / 2
TagesmaximaTmax
AVG-Bodentemperatur 5 cmTB005 Tagesmittel





Klaus.Ruschmaritsch@dlr.rlp.de     www.DLR-Rheinpfalz.rlp.de drucken