Warum wird eine Niederschlagswahrscheinlichkeit angezeigt aber kein Niederschlag?

Die Niederschlagswahrscheinlichkeit ist kein Maß für die zu erwartende Niederschlagsmenge. Nieselregen kann mit einer Niederschlagsmenge von weniger als 1 mm auftreten, die Wahrscheinlichkeit aber, dass es zum Nieselregen kommt kann am Vorhersagetag mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit (z.B. einen halben Tag lang) auftreten.




Auf der anderen Seite kann ein Gewitter mit sehr geringer Wahrscheinlichkeit ankommen, die Niederschlagsmenge kann jedoch deutlich über 10 mm pro Ereignis liegen.





herwig.koehler@dlr.rlp.de     www.wetter.rlp.de drucken