ILE Soonwald-Nahe
















Leit- und Leuchtturmprojekte:
  • Regionalbewusstsein nach innen und außen
  • Etablierung der Regionalmarke SooNahe
  • Naturparkplan Soonwald-Nahe - Gesamtkonzeption, einheitliches Wege- und Informationssystem, attraktive Angebote, effektive Werbung, Gästeführer
  • Aktionskreis Lebendige Dörfer Soonwald Nahe - Erhalt lebendiger Dörfer durch gemeinsame Überlegungen und neue Ansätze
  • Faszination Naheweinstraße - Aushängeschild der Weinanbauregion, authentische Weingärten, regionale Vinotheken
  • Soonwald-Nahe – Referenzregion für erneuerbare Energien

Ansprechpartner:Koordinator in den Kommunen
Thomas Brassel (KV Bad Kreuznach)
E-Mail: thomas.brassel@kreis-badkreuznach.de

Projektbüros
Bischoff & Partner GbR (Limburg)
Partnerbüro: entra (Winnweiler)
E-Mail:
rm-soonwaldnahe@bischoff-u-partner.de

Vorsitzender:

Internet:Projektbüro

Für den Teil der ILE-Region Soonwald-Nahe im Landkreis Bad Kreuznach, der nicht in die LEADER-LAG Hunsrück integriert wurde, wurde eine Lokale Aktionsgruppe eingerichtet. Die Region der ILE-LAG Soonwald-Nahe umfasst die Verbandsgemeinden Bad Münster am Stein-Ebernburg, Bad Sobernheim, Bad Kreuznach, Langenlonsheim, Rüdesheim und Kirn-Land (mit den Ortsgemeinden Bärenbach, Becherbach, Heimweiler, Limbach, und Meckenbach) sowie die Städte Kirn und Bad Kreuznach.





    www.eler-paul.rlp.de drucken