Mais und Zuckerrüben

Bei den Kulturarten Mais und Zuckerrüben (Reihenkulturen) soll über die Einarbeitung ausreichend organischer Masse und über eine Bodenbedeckung über Winter ein optimaler Erosionsschutz erreicht werden. Deshalb ist bei diesen Kulturen das Pflügen zwischen dem 16. Februar und dem 31. Mai eines jeden Jahres zulässig, allerdings nur, wenn zwischen der Ernte der Vorfrucht und dem 16. Februar des Folgejahres eine ausreichende Bodenbedeckung durch folgende Maßnahmen sichergestellt wird:

1.Das Belassen des gesamten Strohs auf der Bodenoberfläche,

2.eine Zwischenfrucht oder

3.eine über Winter stehen gebliebene Untersaat.

Die Aussaat hat dabei unmittelbar nach dem Pflügen zu erfolgen.






    www.DLR.RLP.de drucken nach oben