Stachelbeerkuchen

Zutaten
(für eine Springform (28 cm), 16 Stücke)

Mürbeteig
250 g Weizenvollkornmehl
1 Msp. Backpulver
65 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
125 g Butter, zimmerwarm

Belag
750 g Stachelbeeren
2 Eier
100 g Zucker
40 g Stärke
1 Päckchen Vanillezucker
200 ml Sahne
100 ml Schmand
Zutaten
(für eine Springform (28 cm), 16 Stücke)

Mürbeteig
250 g Weizenvollkornmehl
1 Msp. Backpulver
65 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
125 g Butter, zimmerwarm

Belag
750 g Stachelbeeren
2 Eier
100 g Zucker
40 g Stärkemehl
1 Päckchen Vanillezucker
200 ml Schlagsahne
100 ml Schmand

Bild: DLR

Zubereitung
  • Mehl, Backpulver, Zucker, Salz, 1 Ei und die weiche Butter in eine Rührschüssel geben. Die Zutaten werden zuerst mit den Knethacken auf kleinster Stufe verrührt. Wenn das Mehl nicht mehr stäubt auf höchster Stufe weiter kneten, bis er glatt und geschmeidig ist.
  • Eine Springform fetten, den Teig in der Form verteilen und 2 cm am Rand entlang hochdrücken.
  • Die Stachelbeeren waschen, Stiel und Blütenansatz entfernen, auf den Teig geben.
  • Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Sahne, Schmand und die Stärke unterrühren. Die Masse über die Stachelbeeren geben.
  • Im Backofen bei 175 °C Umluft ca. 45 Minuten abbacken.


Nährwertberechnung
pro Stück
Energie
Eiweiß
Fett
Kohlenhydrate
Ballaststoffe
238 kcal
4 g
13 g
25 g
3 g
Die Nährwertberechnung basiert auf der DGE-Ernährungssoftware DGE-PC professional, Version 4.2





Elisabeth.Ewerz@dlr.rlp.de     www.Ernaehrungsberatung.rlp.de drucken nach oben