Entwicklung von Umwelt Landwirtschaft und Landschaft (EULLa)

Entwicklung von Umwelt, Landwirtschaft und Landschaft (EULLa)
Das ELER-Entwicklungsprogramm EULLE für die neue Förderperiode 2014 - 2020 wurde am 26. Mai 2015 von der EU-Komission genehmigt. Die Abkürzung EULLE steht für "Entwicklungsprogramm Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung". Das Programm wurde im Rahmen eines dialogorientierten und partnerschaftlichen Prozesses gemeinsam mit den rheinland-pfälzischen Bauern-, Winzer- und Umweltverbänden, den Wirtschafts- und Sozialpartnern, interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie lokalen Behörden erarbeitet. Das Entwicklungsprogramm EULLE ist der "Nachfolger" des bisherigen Entwicklungsprogramms "Agrarwirtschaft, Umweltmaßnahmen und Landentwicklung" (PAUL). Es greift auf die Erfahrungen der letzten Förderperiode zurück und knüpft an dessen Erfolge im Bereich der ländlichen Entwicklung an.

Allgemeine Informationen zu EULLa


Die nachfolgende Liste gibt einen Überblick über die verschiedenen Programmteile und allgemeine Informationen. Die pdf-Datei können heruntergeladen oder im neuen Fenster geöffnet werden.

DokumenteAktualisiert
Details verbergen für AllgemeinAllgemein
EULLa Programmteile (PDF, 32 KB) 06/10/2015
EULLa - Häufig gestellte Fragen (FAQ) 06/19/2018
EULLa Flyer 06/14/2019
EULLa Kurzfassungen der Programmteile Landwirtschaft (PDF, 113 KB) 05/10/2017
EULLa Kurzfassungen der Programmteile Vertragsnaturschutz (PDF, 95 KB) 05/10/2017
EULLa Prämienübersicht (PDF, 52 KB) 03/30/2017
EULLE Publizitätsmaßnahmen 02/04/2016
GQS RLP - EULLa Checklisten 11/16/2015
Details verbergen für AntragsunterlagenAntragsunterlagen
Alternative Pflanzenschutzmaßnahmen 06/01/2018
Anlage von Gewässerrandstreifen 06/01/2018
Beibehaltung von Untersaaten und Zwischenfrüchten über den Winter 06/01/2018
Biotechnische Pflanzenschutzverfahren im Weinbau 06/01/2018
Gemeinsamer Antrag 2019 für Erstantragsteller 06/25/2018
Grünlandbewirtschaftung in den Talauen der Südpfalz 06/01/2018
Ökologische Wirtschaftsweise im Unternehmen 06/01/2018
Saum- und Bandstrukturen im Ackerbau 06/01/2018
Umwandlung einzelner Ackerflächen in Grünland 06/01/2018
Umweltschonende Grünlandbewirtschaftung im Unternehmen und [...] 06/01/2018
Umweltschonender Steil- und Steilstlagenweinbau 06/01/2018
Vertragsnaturschutz - Acker 06/17/2018
Vertragsnaturschutz - Grünland 06/17/2018
Vertragsnaturschutz - Kennarten 06/17/2018
Vertragsnaturschutz - Streuobst - Neuanlage und Pflege von Streuobst 06/17/2018
Vertragsnaturschutz - Weinberg 06/17/2018
Vielfältige Kulturen im Ackerbau 06/17/2018
Details verbergen für GrundsätzeGrundsätze
Alternative Pflanzenschutzmaßnahmen 11/18/2017
Anlage von Gewässerrandstreifen 11/18/2017
Beibehaltung von Untersaaten und Zwischenfrüchten über den Winter 11/18/2017
Biotechnische Pflanzenschutzverfahren im Weinbau 11/18/2017
Grünlandbewirtschaftung in den Talauen der Südpfalz 11/18/2017
Ökologische Wirtschaftsweise im Unternehmen (PDF, 117 KB) 11/18/2017
Saum- und Bandstrukturen im Ackerbau 12/22/2017
Umwandlung einzelner Ackerflächen in Grünland (PDF, 91 KB) 12/22/2017
Umweltschonende Grünlandbewirtschaftung im Unternehmen und
[...]
12/22/2017
Umweltschonender Steil- und Steilstlagenweinbau 12/22/2017
Vertragsnaturschutz Acker - Ackerwildkräuter 12/22/2017
Vertragsnaturschutz Acker - Lebensraum Acker 12/22/2017
Vertragsnaturschutz Grünland - Artenreiches Grünland 12/22/2017
Vertragsnaturschutz Grünland - Mähwiesen und Weiden 12/22/2017
Vertragsnaturschutz Grünland - Umwandlung von Ackerland in artenreiches Grünland 12/22/2017
Vertragsnaturschutz Kennarten 12/22/2017
Vertragsnaturschutz Streuobst - Neuanlage und Pflege von Streuobst 12/22/2017
Vertragsnaturschutz Weinberg - Freistellungspflege in Weinbergslagen 12/22/2017
Vertragsnaturschutz Weinberg - Offenhaltungspflege in Weinbergslagen 12/21/2016
Vielfältige Kulturen im Ackerbau 12/22/2017







Agrarumwelt@dlr.rlp.de     www.Agrarumwelt.rlp.de drucken nach oben