Was ist das Ziel des Projektes “Biodiversität - Förderung historischer Nutzpflanzen”?

Im Rahmen dieser Initiative sollen möglichst viele Informationen über noch vorhandene historische und/oder traditionelle Nutzpflanzensorten aus Rheinland-Pfalz gesammelt, dauerhaft in eine Datenbank eingetragen und letztendlich für jeden Interessenten zugänglich im Internet dargestellt werden. Die auf diese Weise entstehende Datenbank soll auch die Grundlage für zukünftige Aktivitäten im Bereich des Erhalts “alter” Nutzpflanzensorten bieten und damit langfristig einen Beitrag zur Sicherung der Sortenvielfalt leisten. Denn vielfach ist gar nicht hinreichend bekannt, welche Pflanzenschätze sich noch in Rheinland-Pfalz verbergen bzw. wie weit diese überhaupt noch verbreitet sind.
Auch Hinweise auf (frühere) Verwendung, Anbau, Standortansprüche, Krankheitsanfälligkeiten usw. sind von großem Interesse. Die Standorte der gemeldeten Pflanzenvorkommen werden ebenso registriert. Jedoch werden diese zum Schutz der Pflanzen bei einer Veröffentlichung nur sehr stark vergröbert dargestellt.
zurück





     drucken nach oben