Matzenbach [21740]

Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1

Zust. Dienststelle: DLR Westpfalz mit Dienstsitz: Kaiserslautern

 
 
Schlussfeststellung vom 08.08.2014
    
Die Flurbereinigungsbehörde stellt fest, dass die Ausführung nach dem Flurbereinigungsplan bewirkt ist (z.B. Ausbau des Wege- und Gewässernetzes) und dass den Beteiligten keine Ansprüche mehr zustehen, die im Bodenordnungsverfahren (Flurbereinigung, Beschleunigte Zusammenlegung) hätten berücksichtigt werden müssen.
Das Grundbuch wurde berichtigt, die Unterlagen zur Berichtigung des Liegenschaftskatasters der Vermessungs- und Katasterverwaltung übergeben.
Die
gemeinschaftlichen Anlagen wurden der Ortsgemeinde zur Unterhaltung übergeben.
Mit der Zustellung der rechtskräftig gewordenen Schlussfeststellung an die
Teilnehmergemeinschaft ist das Bodenordnungsverfahren beendet.
Der Verwaltungsakt wird öffentlich bekannt gemacht.
letzte Aktualisierung: 08/08/2014
 

1. Verfahrensgebiet
2. Ziele des Verfahrens
3. Verfahrensablauf
4. Bekanntmachungen
5. Karten
6. Vorstand der TG
7. Mitarbeiter des DLR Westpfalz in Kaiserslautern
8. Verfahrensdaten
9. Verfahrensbilder
10. Formulare und Merkblätter

 
1. Verfahrensgebietoben
 
 
Verfahrenskarte:  download
 
2. Ziele des Verfahrensoben
 
Das Verfahren Matzenbach liegt in landwirtschaftlich benachteiligtem Gebiet und umfasst Teile der Gemarkungen Eisenbach, Gimsbach, Godelhausen, Matzenbach, Rehweiler und Theisbergstegen.
Bodenordnungsziele sind die Umsetzung erforderlicher Entwicklungsaufgaben in diesem ländlichen Bereich zur
- Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Land- und Forstwirtschaft
- Erhalt und Entwicklung der Kulturlandschaft
- Unterstützung von Naturschutz/Landespflege und Gewässerentwicklung sowie des Bodenschutzes.
 
3. Verfahrensablaufoben
 
Einleitende Informationen 10/07/98
Anordnungsbeschluss 10/12/98
Wahl des Vorstandes der TG 05/11/99
Feststellung der Wertermittlung 12/17/2003
Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan 09/30/2005
Planwunschtermin 01/09/2006
Allgemeiner Besitzübergang 08/21/2006
Bekanntgabe des Flurbereinigungs- bzw. Zusammenlegungsplanes 03/21/2007
Eintritt des neuen Rechtszustandes 10/01/2009
Berichtigung der öffentlichen Bücher 11/23/2009
Schlussfeststellung 08/08/2014
 
4. Bekanntmachungenoben
 
Durch die Internet-Veröffentlichungen werden keine Rechtsmittelfristen begründet, maßgebend hierfür sind die Bekanntmachungen in den offiziellen Bekanntmachungsorganen der betroffenen Kommunen!
 
schlussfestst_int.pdfschlussfestst_int.pdf
 
5. Kartenoben
 
 
6. Vorstand der TGoben
 
Vorsitzender der TG:
Kurt Christoffel
Anschrift:
Straubengrunderhof 1, 66909 Matzenbach
Telefon:
Email:
sonstige Mitglieder:
Müller Hans (Stellvertretender Vorsitzender)

Müller Gunter

Göttel Hans

Neu Hans
 
 
7. Mitarbeiter des DLR Westpfalz in Kaiserslauternoben
 
zuständige Abteilung:
Landentwicklung/Ländliche Bodenordnung
Anschrift:
67655 Kaiserslautern, Fischerstraße 12
Email:
Landentwicklung-Westpfalz@dlr.rlp.de
 
Gruppenleiter:
Bauer, Knut
Sachgebietsleiter Planung und Vermessung:
Eitel, Harald
Sachgebietsleiter Verwaltung:
Dockweiler, Birgit
Sachgebietsleiter Landespflege:
Gillenberger, Gabriele
Sachgebietsleiter Bau:
Roth, Christoph
 
Die örtliche Bauleitung und das Kassenwesen liegen in der Zuständigkeit des VTG
 
8. Verfahrensdatenoben
 
Verfahrensart:
Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1
Verfahrensgröße:
500 ha
Anzahl der Ordnungsnummern (Eigentumsverhältnisse):
218
Kosten:
1 Mio Euro
Finanzierung:
787.000 EUR Zuschüsse und 149.000 EUR Eigenleistung.
Die Eigenleistung übernimmt anstelle der Grundstückseigentümer die Ortsgemeinde Matzenbach.
beteiligte Gemeinden:
Matzenbach, Rehweiler, Theisbergstegen
 
9. Verfahrensbilderoben
 
 


www.landentwicklung.rlp.de




10. Formulare und Merkblätter



Formulare - Merkblätter zum Ausfüllen und Ausdrucken

Vollmacht
Erklärung
Empfangsvollmacht