Hamm [91713]

Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1

Zust. Dienststelle: DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück mit Dienstsitz: Bad Kreuznach

 
 
 

1. Verfahrensgebiet
2. Ziele des Verfahrens
3. Verfahrensablauf
4. Bekanntmachungen
5. Karten
6. Vorstand der TG
7. Mitarbeiter des DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück in Bad Kreuznach
8. Verfahrensdaten
9. Verfahrensbilder
10. Formulare und Merkblätter

 
1. Verfahrensgebietoben
 
 
 
2. Ziele des Verfahrensoben
 
Verbesserung der Produktions- und Arbeitsbedingungen im Acker- und Gemüsebau
sowie Förderung der allgemeinen Landeskultur und Landentwicklung
 
3. Verfahrensablaufoben
 
Einleitende Informationen 03/09/2017
Anordnungsbeschluss 10/23/2017
Wahl des Vorstandes der TG 04/24/2018
Feststellung der Wertermittlung
Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan
Planwunschtermin
Allgemeiner Besitzübergang
Bekanntgabe des Flurbereinigungs- bzw. Zusammenlegungsplanes
Eintritt des neuen Rechtszustandes
Berichtigung der öffentlichen Bücher
Schlussfeststellung
 
4. Bekanntmachungenoben
 
Durch die Internet-Veröffentlichungen werden keine Rechtsmittelfristen begründet, maßgebend hierfür sind die Bekanntmachungen in den offiziellen Bekanntmachungsorganen der betroffenen Kommunen!
 
Flurbereinigungsbeschluss vom 23.10.2017
Einladung zur Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft am 24.04.2018
 
5. Kartenoben
 
Übersichtskarte
 
6. Vorstand der TGoben
 
Vorsitzender der TG:
David Bühler
Anschrift:
Lindenstraße 38b, 67674 Osthofen
Telefon:
Email:
sonstige Mitglieder:
Reinhard Orth,
Peter Bretzer,
Gerd Rudolf Forrer,
Werner Seibel
 
 
7. Mitarbeiter des DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück in Bad Kreuznachoben
 
zuständige Abteilung:
Landentwicklung/Ländliche Bodenordnung
Anschrift:
55545 Bad Kreuznach, Rüdesheimer Str. 60-68
Email:
550W@dlr.rlp.de
 
Gruppenleiter:
Schmelzer, Frank
Sachgebietsleiter Planung und Vermessung:
Gross, Franz
Sachgebietsleiter Verwaltung:
Kampik, Guido
Sachgebietsleiter Landespflege:
Lorenz, Ines
Sachgebietsleiter Bau:
Sigmundt, Markus
 
Die örtliche Bauleitung und das Kassenwesen liegen in der Zuständigkeit des VTG
 
8. Verfahrensdatenoben
 
Verfahrensart:
Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1
Verfahrensgröße:
353 ha
Anzahl der Ordnungsnummern (Eigentumsverhältnisse):
178
Kosten:
Finanzierung:
beteiligte Gemeinden:
Hamm, Worms
 
9. Verfahrensbilderoben
 
 


www.landentwicklung.rlp.de




10. Formulare und Merkblätter



Formulare - Merkblätter zum Ausfüllen und Ausdrucken

Planwunschtermin
Merkblatt Dauergrünland
Zustimmungserklärung der Eigentümer zur Aufteilung gemeinschaftlichen Eigentums
Vermessung und Abmarkung in Flurbereinigungsverfahren
Antrag auf Abmarkung
Vollmacht
Erklärung
Empfangsvollmacht