Kottweiler-Schwanden (Wald) [21141]

Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1

Zust. Dienststelle: DLR Westpfalz mit Dienstsitz: Kaiserslautern

 
 
Das Verfahrensgebiet wurde geringfügig geändert durch den Änderungsbeschluss 2017. Dieser kann unter Punkt Bekanntmachungen eingesehen werden und wird nicht öffentlich bekanntgemacht sondern lediglich den betroffenen Eigentümern zugestellt..
letzte Aktualisierung: 08/11/2017
 

1. Verfahrensgebiet
2. Ziele des Verfahrens
3. Verfahrensablauf
4. Bekanntmachungen
5. Karten
6. Vorstand der TG
7. Mitarbeiter des DLR Westpfalz in Kaiserslautern
8. Verfahrensdaten
9. Verfahrensbilder
10. Formulare und Merkblätter

 
1. Verfahrensgebietoben
 
 
Verfahrenskarte:  download
 
2. Ziele des Verfahrensoben
 
In das Vereinfachte Flurbereinigungsverfahren Kottweiler-Schwanden ( Wald ) mit 122 ha sind die forstwirtschaftlich genutzten Flächen zwischen dem Sportplatz Kottweiler-Schwanden bis Fockenberg-Limbach einbezogen. Im Einzelnen sind dies die Waldbereiche Spinnberg, Tiergarten/Wachthübel, Am Juckertal/Blumenberg sowie Hebenhübel.
Die Grundstücke des Verfahrensgebietes sind teilweise unzweckmäßig geformt, nicht erschlossen bzw. aufgrund der Kleinstparzellierung und Hängigkeit teilweise forstwirtschaftlich nicht nutzbar.
Es besteht eine unzweckmäßige Verzahnung zwischen den Gemeinde- und Privatwaldflächen die eine rationelle Bewirtschaftung erheblich erschweren. Sowohl die bedarfsgerechte Zusammenlegung der kleinparzellierten und zersplitterten Waldflächen ( Beseitigung der Gemengelage ) als auch die ergänzende Erschließung der Waldgrundstücke sind Ziele des Bodenordnungsverfahrens. Das vorhandene Wirtschaftswegenetz im Wald ist ergänzungs- und verbesserungsbedürftig.
 
3. Verfahrensablaufoben
 
Einleitende Informationen 09/26/2011
Anordnungsbeschluss 10/06/2011
Wahl des Vorstandes der TG 03/28/2012
Feststellung der Wertermittlung
Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan
Planwunschtermin
Allgemeiner Besitzübergang
Bekanntgabe des Flurbereinigungs- bzw. Zusammenlegungsplanes
Eintritt des neuen Rechtszustandes
Berichtigung der öffentlichen Bücher
Schlussfeststellung
 
4. Bekanntmachungenoben
 
Durch die Internet-Veröffentlichungen werden keine Rechtsmittelfristen begründet, maßgebend hierfür sind die Bekanntmachungen in den offiziellen Bekanntmachungsorganen der betroffenen Kommunen!
 
Einladung zur Aufklärungsversammlung
Flurbereinigungsbeschluss
Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft
Änderungsbeschluss 2017
 
5. Kartenoben
 
 
6. Vorstand der TGoben
 
Vorsitzender der TG:
Dominik Müller
Anschrift:
Reichenbacherstraße 92, 66879 Kottweiler-Schwanden
Telefon:
Email:
sonstige Mitglieder:
Mitglieder:
Dominik Müller
Günter Max Urschel
Werner Gerhardt
Lukas Schaan
Henny Feil

Stellvertreter:
Andreas Kurz
Marion Burger-Urschel
Roland Palm
Walter Seibert
Ralf Hektor
 
 
7. Mitarbeiter des DLR Westpfalz in Kaiserslauternoben
 
zuständige Abteilung:
Landentwicklung/Ländliche Bodenordnung
Anschrift:
67655 Kaiserslautern, Fischerstraße 12
Email:
Landentwicklung-Westpfalz@dlr.rlp.de
 
Gruppenleiter:
Junk, Willi
Sachgebietsleiter Planung und Vermessung:
Hoffmann, Rolf
Sachgebietsleiter Verwaltung:
Kleber, Jochen
Sachgebietsleiter Landespflege:
Brüggehofe, Martin
Sachgebietsleiter Bau:
Roth, Christoph
 
Die örtliche Bauleitung und das Kassenwesen liegen in der Zuständigkeit des VTG
 
8. Verfahrensdatenoben
 
Verfahrensart:
Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1
Verfahrensgröße:
122 ha
Anzahl der Ordnungsnummern (Eigentumsverhältnisse):
135
Kosten:
Finanzierung:
Ein Finanzierungsplan ist noch nicht aufgestellt.
beteiligte Gemeinden:
Kottweiler-Schwanden, Reichenbach-Steegen
 
9. Verfahrensbilderoben
 
 


www.landentwicklung.rlp.de




10. Formulare und Merkblätter



Formulare - Merkblätter zum Ausfüllen und Ausdrucken

Planwunschtermin
Merkblatt Dauergrünland
Zustimmungserklärung der Eigentümer zur Aufteilung gemeinschaftlichen Eigentums
Vermessung und Abmarkung in Flurbereinigungsverfahren
Antrag auf Abmarkung
Vollmacht
Erklärung
Empfangsvollmacht